Herzlich willkommen im »Haus der Weine« - Fritz Steinlein in Trier!

Einer der ersten flying winemaker (»fliegenden Kellermeister«), wie man sie heute aus USA und Australien kennt, war der Gründer des Hauses Fritz Steinlein. Fritz Steinlein bearbeitete ab 1914 als selbständiger Kellermeister – nicht angestellt – die Weine des Weingutes Friedrich-Wilhelm-Gymnasium und später auch der Vereinigten Hospitien in Trier. Alle Werkzeuge inklusiv der Schläuche waren Eigentum des Kellermeisters. Er war verantwortlich für die Weine vom Ausbau bis zur Abfüllung.

1936 erfolgte die Eintragung der eigenen Kellerei »Fritz Steinlein« im Handelsregister Trier. Im Jahr 1949 traten die Söhne Erwin (Kellermeister) und Josef (Kaufmann) in die Firma ein und führten das Unternehmen erfolgreich bis 1990, als die Firma wiederum auf zwei Brüder, Dieter und Bernd Weber aus einer alten Trierer Weinfamilie, überging.

Seit 2011 liegt die Verantwortung allein in den Händen von Bernd Weber mit Schwerpunkt Export.

Im EXPORT beliefern wir Importeure in allen Kontinenten mit den Weinen der Spitzenweingüter von VDP Großer Ring, Bernkasteler Ring an Mosel-Saar-Ruwer sowie vielen anderen deutschen Anbaugebieten.

In dem Weinshop »Haus der Weine – Fritz Steinlein« können Sie heute ein umfangreiches Sortiment deutscher und ausländischer Weine in der angenehmen Atmosphäre unseres Weinladens genießen und zu günstigen Abholpreisen einkaufen.

Dieser hat für Sie geöffnet:
Montag bis Freitag von 8:00 bis 13:00 und von 14:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 13:00 Uhr.